Erinnern Sie sich noch an die Star Trek Folgen, in denen Captain Picard auf dem Holodeck in die Dixon Hill Welt eintauchte? Das Holodeck ist dabei ein Raum, in dem beliebige virtuelle Welten mittels einer Kombination aus Holografie- und Replikatorentechnik simuliert werden können. Personen und Gegenstände werden nicht nur visuell und akustisch erzeugt, sondern auch haptisch realistisch wahrgenommen. Heute sind zumindest visuelle und akustische Projektionen aus dem Forschungsumfeld bereits über Computerspiele im Alltag angekommen. Wie aber können solche Computeranwendungen im technischen Vertrieb eingesetzt werden?

Jeder Vertriebsingenieur aus Sonderanlagenbau, Maschinenbau und komplexen Projekten kann mittels virtueller Zwillinge Maschinen und Projekte detailliert planen und abstimmen. Sprachbarrieren fallen weg, die Kommunikationsfehler durch viele Projektpartner reduzieren sich, Absprachen sind eindeutig. Mittels der virtuellen Planung können Anlagengrößen, Einbau, Ergonomie und Design kostengünstig vor der Erstellung von Prototypen auf mögliche Fehlerquellen oder Anpassungen geprüft werden. Bei freiem Fluss der Daten können die technischen Fragen in Echtzeit mit der Planungs-, Konstruktions-. Produktionsabteilung abgesprochen werden und der Vertriebler kann noch vor Ort eine realistische Einschätzung seines Projektes zu Durchführung, Fertigungsgrößen und -zeiten erhalten.

Aber auch bei kleineren Anwendungen wie Verpackungen ermöglicht es der virtuelle Zwilling wesentliche Eigenschaften schon sehr früh zu analysieren und zu berücksichtigen. Wie lässt sich die Verpackung öffnen? Was passiert, wenn die Verpackung herabfällt? Wie verhält sie sich beim Transport auf dem LKW? Wie lässt sie sich effizient produzieren?

Virtuelle Zwillinge unterstützen überall dort, wo Design und Ergonomie von entscheidender Bedeutung sind wie bei komplexen Einrichtungen in Flugzeugen, Medizinischen Ausstattungen, Fertigungslinien oder Verpackungsmaschinen.

Die Anbieter von Virtual Reality, 3D Visualisierungen und Simulationssoftware sind bereits vielfältig und sehr interessant. Dabei gibt es auch Lösungen, die für den Mittelstand angepasst und erschwinglich sind. Wichtig ist, dass diese vielfältige Landschaft erhalten bleibt und nicht die Großen allein das Feld bedienen.

Möchten Sie eine kostenlose Beratung zum Thema Neukundengewinnung?

Melden Sie sich an und wir setzen uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung.

Vielen Dank! Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.